Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. ALLGEMEINES
Snäx (nachfolgend auch „wir” oder „Snäx”) hat Ihrem Unternehmen einen Snäx Kühlschrank (nachfolgend auch „Kühlschrank”) zur Verfügung gestellt, über den registrierte Nutzer frische Mahlzeiten, Getränke und Snacks beziehen können.

Snäx stellt Ihnen (nachfolgend auch „Kunde”) eine Möglichkeit zur Registrierung unter der Snäx App zur Verfügung. Nach erfolgter Registrierung können Sie die in den Kühlschränken befindlichen Produkte nach Massgabe des § 3 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend auch „AGB”) von Snäx erwerben.

Für die Inanspruchnahme unserer Services sowie für alle gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsbeziehungen zwischen Ihnen und Snäx im Zusammenhang mit der Nutzung eines Snäx-Kühlschranks gelten ausschliesslich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

2. REGISTRIERUNG UND ZAHLUNGSMITTEL
Das Angebot richtet sich an Kunden mit Wohnsitz in der Schweiz. Die Nutzung des Kühlschranks erfordert eine Registrierung („Kunden-Konto”) via unsere Snäx App sowie Volljährigkeit (18 Jahre). Die zur Anmeldung erforderlichen Daten sind vom Kunden vollständig und wahrheitsgemäss anzugeben und stets aktuell zu halten. Die Registrierung ist kostenlos. Das Kunden-Konto kann jederzeit gelöscht und beendet werden.

Eine Registrierung erfolgt allein für die Nutzung des Ihrem Unternehmen bereitgestellten Kühlschranks. Bei der Registrierung ist eine Kreditkarte anzulegen. Sie haben keinen Anspruch auf Nutzung solcher Snäx-Kühlschränke, die in Kooperation mit anderen Unternehmen von Snäx betrieben werden.

Mit der Registrierung kommt noch kein Vertrag zwischen dem Kunden und Snäx zustande. Der Kunde schliesst erst am Snäx-Kühlschrank nach Massgabe des § 3 dieser AGB einzelne Kaufverträge mit uns ab.

Der Kunde hat nur die Möglichkeit, die Produkte mittels Kreditkarte zu begleichen. Mit der Abgabe einer Bestellung stimmt der Kunde auch den Nutzungsbestimmungen des jeweiligen Zahlungsanbieters zu.

Der persönliche Account kann jederzeit gelöscht werden. Bitte beachten Sie, dass in diesem Fall die Snäx-Kühlschränke nicht mehr in Anspruch genommen werden können.

3. ANGEBOT UND VERTRAGSABSCHLUSS
Die Preise verstehen sich in Schweizer Franken, inkl. Mehrwertsteuer (MwSt.).

Snäx sich das Recht vor, die Preise der angebotenen Produkte jederzeit zu ändern. Massgebend ist der Preis im Snäx-Kühlschrank zum Zeitpunkt des Kaufs. Aktionspreise sind gültig für Bestellungen in der ausgeschriebenen Aktionszeit und/oder solange der Vorrat reicht.

Die Auslage der Snäx-Produkte in den Kühlschränken gilt als rechtlich verbindlicher Antrag. Nach Wahl des Produktes wird dieses vom Kunden per Snäx App gescannt und der Einkauf bestätigt. Diese Bestätigung gilt im Falle einer erfolgreichen Zahlung per Kreditkarte als rechtlich verbindliche Annahme, womit der Kaufvertrag zu Stande kommt.

Nach Bestätigung des Einkaufs eines Produktes, wird der Kaufpreis automatisch über die im persönlichen Account des Kunden hinterlegten Kreditkarte belastet. Vor der Hinterlegung der Kreditkarte kann der Kunde keine Produkte beziehen.

4. MÄNGELRÜGE UND GEWÄHRLEISTUNG
Der Kunde hat, die gekauften Snäx Produkte sofort bei Erhalt zu prüfen und allfällige Mängel unverzüglich per E-Mail an hello@snaex.ch bei Snäx zu beanstanden. Danach können nur noch versteckte Mängel umgehend nach deren Entdeckung geltend gemacht werden. Der Kaufpreis wird dem Kunden vollständig zurückerstattet.

5. DATENSCHUTZ
Es gelten die Datenschutzbestimmung von Snäx, abrufbar unter Datenschutzerklärung

6. SCHLUSSBESTIMMUNGEN
6.1 Änderungen der AGB
Wir verändern und optimieren unsere Dienste fortlaufend. So können wir beispielsweise jederzeit Funktionen oder Features hinzufügen, ersetzen oder entfernen und auch einen Dienst jederzeit aussetzen, begrenzen oder endgültig einstellen. Snäx behält sich das Recht vor, die AGB’s jederzeit zu ändern. Massgebend ist jeweils die zum Zeitpunkt des Kaufs geltende Version der AGB, welche für diesen Kauf nicht einseitig geändert werden kann.

6.2 Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ungültig oder unwirksam sein, so hat dies keinen Einfluss auf die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen und dieser AGB insgesamt. Die ungültige oder unwirksame Bestimmung ist durch eine andere zu ersetzen, durch die der beabsichtigte Vertragszweck in rechtlich zulässiger Weise erreicht werden kann.

6.3 Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Auf die Rechtsbeziehung zwischen Snäx und dem Kunden ist materielles Schweizer Recht, unter Ausschluss des Wiener Kaufrechts sowie kollisionsrechtlicher Normen, anwendbar.

Gerichtsstand für natürliche Personen ist Zürich, Schweiz, oder der Wohnsitz des Kunden.

Snäx AG – alle Rechte vorbehalten. Version April 20192.